Artikel zum Thema:
Schließen
Changelog
Schließen
Artikel zum Thema:
Schließen
In der cloud testen

XVERWEIS-Funktion

Die XVERWEIS-Funktion ist eine der Such- und Referenzfunktionen. Sie wird verwendet, um die Suche nach einem bestimmten Element sowohl horizontal, als auch vertikal durchzuführen. Das Ergebnis wird in einer anderen Spalte zurückgegeben und kann zweidimensionale Datensätze aufnehmen.

Die Formelsyntax der Funktion XVERWEIS ist:

XVERWEIS (Suchkriterium; Suchmatrix; Rückgabematrix; [wenn_nicht_gefunden]; [Vergleichsmodus]; [Suchmodus])

dabei gilt

Suchkriterium ist der Wert, nach dem gesucht werden soll.

Suchmatrix ist das Array/der Bereich, das/der durchsucht werden soll.

Rückgabematrix ist das Array/der Bereich, das/der zurückgegeben werden soll.

[wenn_nicht_gefunden] ist ein optionales Argument. Wenn keine gültige Übereinstimmung gefunden wird, wird der von Ihnen bereitgestellte "[wenn_nicht_gefunden]"-Text oder standardmäßige „N/A“ zurückgegeben.

[Vergleichsmodus] ist ein optionales Argument.

  • 0 (standardmäßig) gibt die genaue Übereinstimmung zurück; wenn keine gefunden wird, wird „N/A“ zurückgegeben.
  • -1 gibt die genaue Übereinstimmung zurück; wenn keine gefunden wird, wird das nächstkleinere Element zurückgegeben.
  • 1 gibt die genaue Übereinstimmung zurück; wenn keine gefunden wird, wird das nächstgrößere Element zurückgegeben.
  • 2 ist eine Platzhalterübereinstimmung.

[Suchmodus] ist ein optionales Argument.

  • 1 führt eine Suche durch, die beim ersten Element beginnt (standardmäßig).
  • -1 führt eine umgekehrte Suche durch, die beim letzten Element beginnt.
  • 2 führt eine Binärsuche durch, die darauf basiert, dass eine Suchmatrix in aufsteigender Reihenfolge sortiert ist. Ist diese nicht so sortiert, werden ungültige Ergebnisse zurückgegeben.
  • -2 führt eine Binärsuche durch, die darauf basiert, dass eine Suchmatrix in absteigender Reihenfolge sortiert ist. Ist diese nicht so sortiert, werden ungültige Ergebnisse zurückgegeben.

Die Platzhalterzeichen enthalten das Fragezeichen (?), das einem einzelnen Zeichen entspricht, und das Sternchen (*), das mehreren Zeichen entspricht. Wenn Sie ein Fragezeichen oder ein Sternchen suchen, geben Sie vor dem Zeichen eine Tilde (~) ein.

Anwendung der Funktion XVERWEIS:

  1. Wählen Sie die gewünschte Zelle für die Ergebnisanzeige aus.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Funktion einfügen Funktion einfügen Symbol auf der oberen Symbolleiste,
    oder klicken Sie mit der rechten Maustaste in die gewünschte Zelle und wählen Sie die Option Funktion einfügen aus dem Kontextmenü aus,
    oder klicken Sie auf das Symbol Funktion Symbol auf der Formelleiste.
  3. Wählen Sie die Funktionsgruppe Nachschlage- und Verweisfunktionen aus der Liste aus.
  4. Klicken Sie auf die Funktion XVERWEIS.
  5. Geben Sie die erforderlichen Argumente ein und trennen Sie diese durch Kommas.
  6. Drücken Sie die Eingabetaste.

Das Ergebnis wird in der gewählten Zelle angezeigt.

XVERWEIS Funktion

Zur vorherigen Seite übergehen
Jetzt kostenlos testen Testen und sich darüber entscheiden Es muss nichts installiert werden,
um alle Funktionen in Aktion zu sehen