Artikel zum Thema:
Schließen
Changelog
Schließen
Artikel zum Thema:
Schließen

Tabellenvorlage formatieren

Erstellen Sie eine neue formatierte Tabelle

Um die Arbeit mit Daten zu erleichtern, ermöglicht der Tabelleneditor eine Tabellenvorlage auf einen ausgewählten Zellenbereich unter automatischer Filteraktivierung anzuwenden. Gehen Sie dazu vor wie folgt,

  1. Wählen sie einen Zellenbereich aus, den Sie formatieren möchten.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Wie Tabellenvorlage formatieren Wie Tabellenvorlage formatieren in der Registerkarte Startseite auf der oberen Symbolleiste.
  3. Wählen Sie die gewünschte Vorlage in der Galerie aus.
  4. Überprüfen Sie den Zellenbereich, der als Tabelle formatiert werden soll, im geöffneten Fenster.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Titell, wenn Sie möchten, dass die Tabellenüberschriften in den ausgewählten Zellbereich aufgenommen werden, ansonsten wird die Kopfzeile oben hinzugefügt, während der ausgewählte Zellbereich um eine Zeile nach unten verschoben wird.
  6. Klicken Sie OK an, um die gewählte Vorlage anzuwenden.

Die Vorlage wird auf den ausgewählten Zellenbereich angewendet und Sie können die Tabellenüberschriften bearbeiten und den Filter anwenden , um mit Ihren Daten zu arbeiten.

Sie können auch eine formatierte Tabelle mithilfe der Schaltfläche Tabelle in der Registerkarte Einfügen einfügen. Eine standardmäßige Tabellenvorlage wird eingefügt.

Hinweis: Wenn Sie eine neu formatierte Tabelle erstellen, wird der Tabelle automatisch ein Standardname (Tabelle1, Tabelle2 usw.) zugewiesen. Sie können den Namen ändern.

Wenn Sie einen neuen Wert in eine Zelle unter der letzten Zeile der Tabelle eingeben (wenn die Tabelle nicht über eine Zeile mit den Gesamtergebnissen verfügt) oder in einer Zelle rechts von der letzten Tabellenspalte, wird die formatierte Tabelle automatisch um eine neue Zeile oder Spalte erweitert. Wenn Sie die Tabelle nicht erweitern möchten, klicken Sie die angezeigte Inhalt einfügen Schaltfläche an und wählen Sie die Option Automatische Erweiterung rückgängig machen. Wenn Sie diese Aktion rückgängig gemacht haben, ist im Menü die Option Automatische Erweiterung wiederholen verfügbar.

Automatische Erweiterung rückgängig machen

Wählen Sie die Zeilen und Spalten aus

Um eine ganze Zeile in der formatierten Tabelle auszuwählen, bewegen Sie den Mauszeiger über den linken Rand der Tabellenzeile, bis den Kursor in den schwarze Pfeile Zeile auswählen übergeht, und drücken Sie die linke Maustaste.

Zeile auswählen

Um eine ganze Spalte in der formatierten Tabelle auszuwählen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Oberkante der Spaltenüberschrift, bis den Kursor in den schwarze Pfeile Spalte auswählen übergeht, und drücken Sie die linke Maustaste. Wenn Sie einmal drücken, werden die Spaltendaten ausgewählt (wie im Bild unten gezeigt). Wenn Sie zweimal drücken, wird die gesamte Spalte mit der Kopfzeile ausgewählt.

Spalte auswählen

Um eine gesamte formatierte Tabelle auszuwählen, bewegen Sie den Mauszeiger über die obere linke Ecke der formatierten Tabelle, bis der Kursor in den diagonalen schwarzen Pfeil Tabelle auswählen übergeht, und drücken Sie die linke Maustaste.

Tabelle auswählen

Formatierte Tabellen bearbeiten

Einige der Tabelleneinstellungen können über die Registerkarte Einstellungen in der rechten Seitenleiste geändert werden, die geöffnet wird, wenn Sie mindestens eine Zelle in der Tabelle mit der Maus auswählen und das Symbol Tabelleneinstellungen Tabelleneinstellungen-Symbol rechts anklicken.

Tabelleneinstellungen Registerkarte

In den Abschnitten Zeilen und Spalten , haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Zeilen/Spalten hervorzuheben, eine bestimmte Formatierung anzuwenden oder die Zeilen/Spalten in den verschiedenen Hintergrundfarben einzufärben, um sie klar zu unterscheiden. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Kopfzeile - Kopfzeile wird angezeigt.
  • Insgesamt - am Ende der Tabelle wird eine Zeile mit den Ergebnissen hinzugefügt.

    Hinweis: Wenn diese Option ausgewählt ist, können Sie auch eine Funktion zur Berechnung der Zusammenfassungswerte auswählen. Sobald Sie eine Zelle in der Zusammenfassung Zeile ausgewählt haben, ist die Schaltfläche Drop-Down Pfeil rechts neben der Zelle verfügbar. Klicken Sie daran und wählen Sie die gewünschte Funktion aus der Liste aus: Mittelwert, Count, Max, Min, Summe, Stabw oder Var. Durch die Option Weitere Funktionen können Sie das Fenster Funktion einfügen öffnen und die anderen Funktionen auswählen. Wenn Sie die Option Keine auswählen, wird in der aktuell ausgewählten Zelle in der Zusammenfassung Zeile kein Zusammenfassungswert für diese Spalte angezeigt.

    Zusammenfassung

  • Gebänderte Zeilen - gerade und ungerade Zeilen werden unterschiedlich formatiert.
  • Schaltfläche Filtern - die Filterpfeile Drop-Down Pfeile werden in den Zellen der Kopfzeile angezeigt. Diese Option ist nur verfügbar, wenn die Option Kopfzeile ausgewählt ist.
  • Erste Spalte - die erste Spalte der Tabelle wird durch eine bestimmte Formatierung hervorgehoben.
  • Letzte Spalte - die letzte Spalte der Tabelle wird durch eine bestimmte Formatierung hervorgehoben.
  • Gebänderte Spalten - gerade und ungerade Spalten werden unterschiedlich formatiert.

Im Abschnitt Aus Vorlage wählen können Sie einen vordefinierten Tabellenstil auswählen. Jede Vorlage kombiniert bestimmte Formatierungsparameter, wie Hintergrundfarbe, Rahmenstil, Zellen-/Spaltenformat usw. Abhängig von den in den Abschnitten Zeilen und/oder Spalten ausgewählten Optionen, werden die Vorlagen unterschiedlich dargestellt. Wenn Sie zum Beispiel die Option Kopfzeile im Abschnitt Zeilen und die Option Gebänderte Spalten  im Abschnitt Spalten aktiviert haben, enthält die angezeigte Vorlagenliste nur Vorlagen mit Kopfzeile und gebänderten Spalten:

Vorlagenliste

Wenn Sie den aktuellen Tabellenstil (Hintergrundfarbe, Rahmen usw.) löschen möchten, ohne die Tabelle selbst zu entfernen, wenden Sie die Vorlage Keine aus der Vorlagenliste an:

Keine Vorlage

Im Abschnitt Größe anpassen können Sie den Zellenbereich ändern, auf den die Tabellenformatierung angewendet wird. Klicken Sie die Schaltfläche Daten auswählen an - ein neues Fenster wird geöffnet. Ändern Sie die Verknüpfung zum Zellbereich im Eingabefeld oder wählen Sie den gewünschten Zellbereich auf dem Arbeitsblatt mit der Maus aus und klicken Sie OK an.

Hinweis: Die Kopfzeile sollen in derselben Zeile bleiben, und der resultierende Tabellenbereich soll den ursprünglichen Tabellenbereich überlappen.

Größe anpassen

Im Abschnitt  Zeilen & Spalten  Zeilen & Spalten können Sie folgende Vorgänge durchzuführen:

  • Wählen Sie eine Zeile, Spalte, alle Spalten ohne die Kopfzeile oder die gesamte Tabelle einschließlich der Kopfzeile aus.
  • Einfügen - eine neue Zeile unter oder über der ausgewählten Zeile bzw. eine neue Spalte links oder rechts von der ausgewählten Spalte einfügen.
  • Löschen - eine Zeile, Spalte, Zelle (abhängig von der Cursorposition) oder die ganze Tabelle löschen.

Hinweis: Die Optionen im Abschnitt Zeilen & Spalten sind auch über das Rechtsklickmenü zugänglich.

Verwenden Sie die Option  Entferne Duplikate Entferne Duplikate , um die Duplikate aus der formatierten Tabelle zu entfernen. Weitere Information zum Entfernen von Duplikaten finden Sie auf dieser Seite.

Die Option In Bereich konvertieren In Bereich konvertieren - Tabelle in einen regulären Datenbereich umwandeln, indem Sie den Filter entfernen. Der Tabellenstil wird beibehalten (z. B. Zellen- und Schriftfarben usw.). Wenn Sie diese Option anwenden, ist die Registerkarte Tabelleneinstellungen in der rechten Seitenleiste nicht mehr verfügbar.

Mit der Option Slicer einfügen Slicer einfügen wird ein Slicer für die formatierte Tabelle erstellt. Weitere Information zu den Slicers finden Sie auf dieser Seite.

Mit der Option Pivot-Tabelle einfügen Pivot-Tabelle einfügen wird eine Pivot-Tabelle auf der Basis der formatierten Tabelle erstellt. Weitere Information zu den Pivot-Tabellen finden Sie auf dieser Seite.

Erweiterte Einstellungen für formatierte Tabellen

Um die erweiterten Tabelleneigenschaften zu ändern, klicken Sie auf den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen  in der rechten Seitenleiste. Das Fenster mit den Tabelleneigenschaften wird geöffnet:

Tabelle - Erweiterte Einstellungen

Die Registerkarte Der alternative Text ermöglicht die Eingabe eines Titels und einer Beschreibung , die Personen mit Sehbehinderungen oder kognitiven Beeinträchtigungen vorgelesen werden kann, damit sie besser verstehen können, welche Informationen in der Tabelle enthalten sind.

Zur vorherigen Seite übergehen
Try now for free Try and make your decision No need to install anything
to see all the features in action