Artikel zum Thema:
Schließen
Changelog
Schließen
Artikel zum Thema:
Schließen

Fügen Sie die Funktionen ein

Die Möglichkeit, die grundlegenden Kalkulationen auszuführen, ist der wichtigste Grund für die Nutzung der Tabellen. Dafür können Sie eine gewünschte Formel manuell mithilfe der allgemeinen mathematischen Operatoren nutzen oder eine vordefinierte Formel einfügen - Funktion.

Um eine Funktion einzufügen, führen Sie die Schritte aus:

  1. Wählen Sie eine Zelle, in die Sie eine Funktion einfügen möchten.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Funktion einfügen Symbol Funktion einfügen auf der oberen Symbolleiste.
    oder klicken Sie mit der rechten Maustaste in einer gewählten Zelle und wählen Sie die Option Funktion einfügen aus dem Menü.
    oder klicken Sie auf das Symbol Symbol Funktion vor dem Formelfeld.
  3. Wählen Sie die gewünschte Formel aus der Liste.
  4. Geben Sie die Funktionsargumente manuell oder durch Ziehen ein, um einen Zellenbereich zu wählen, der ins Argument eingeschlossen wird.

Unten finden Sie die Liste der verfügbaren Funktionen, die nach Kategorien gruppiert sind:

Kategorie der Funktion Beschreibung Funktionen
Datum und Uhrzeit Werden genutzt, um das Datum und die Uhrzeit in Ihrer Tabelle korrekt anzuzeigen. DATE; DATEDIF; DATEVALUE; DAY; DAYS360; EDATE; EOMONTH; HOUR; MINUTE; MONTH; NETWORKDAYS; NOW; SECOND; TIME; TIMEVALUE; TODAY; WEEKDAY; WEEKNUM; WORKDAY; YEAR; YEARFRAC
Text und Daten Werden genutzt, um die Textdaten in Ihrer Tabelle korrekt anzuzeigen. CHAR; CLEAN; CODE; CONCATENATE; DOLLAR; EXACT; FIND; FINDB; FIXED; LEFT; LEFTB; LEN; LENB; LOWER; MID; MIDB; PROPER; REPLACE; REPLACEB; REPT; RIGHT; RIGHTB; SEARCH; SEARCHB; SUBSTITUTE; T; TEXT; TRIM; UPPER; VALUE
Statistik Werden genutzt, um die Daten zu analysieren: den durchschnittlichen Wert, den größen bzw. kleinsten Wert in einem Zellenbereich zu finden. AVEDEV; AVERAGE; AVERAGEA; AVERAGEIF; BINOMDIST; CONFIDENCE; CORREL; COUNT; COUNTA; COUNBLANK; COUNTIF; COVAR; CRITBINOM; DEVSQ; EXPONDIST; FISHER; FISHERINV; FORECAST; FREQUENCY; GAMMALN; GEOMEAN; HARMEAN; HYPGEOMDIST; INTERCEPT; KURT; LARGE; LOGINV; LOGNORMDIST; MAX; MAXA; MEDIAN; MIN; MINA; MODE; NEGBINOMDIST; NORMDIST; NORMINV; NORMSDIST; NORMSINV; PEARSON; PERCENTILE; PERCENTRANK; PERMUT; POISSON; PROB; QUARTILE; RSQ; SKEW; SLOPE; SMALL; STANDARDIZE; STDEV; STDEVA; VAR
Finanzmathematik Werden genutzt, um finanzielle Berechnungen (Kapitalwert, Zahlungen usw.) durchzuführen. FV; NPER; NPV; PMT; PV
Mathematik und Trigonometrie Werden genutzt, um grundlegende mathematische und trigonometrische Operationen durchzuführen: Addition, Multiplikation, Division, Abrundung usw. ABS; ACOS; ACOSH; ASIN; ASINH; ATAN; ATAN2; ATANH; CEILING; COMBIN; COS; COSH; DEGREES; EVEN; EXP; FACT; FACTDOUBLE; FLOOR; GCD; INT; LCM; LN; LOG; LOG10; MDETERM; MINVERSE; MMULT; MOD; MROUND; MULTINOMIAL; ODD; PI; POWER; PRODUCT; QUOTIENT; RADIANS; RAND; RANDBETWEEN; ROMAN; ROUND; ROUNDDOWN; ROUNDUP; SERIESSUM; SIGN; SIN; SINH; SQRT; SQRTPI; SUM; SUMIF; SUMPRODUCT; SUMSQ; SUMX2MY2; SUMX2PY2; SUMXMY2; TAN; TANH; TRUNC
Suchen und Bezüge Werden genutzt, um die Informationen aus der Datenliste zu finden. ADDRESS; CHOOSE; COLUMN; COLUMNS; HLOOKUP; INDIRECT; LOOKUP; ROW; ROWS; VLOOKUP
Information Werden genutzt, um Ihnen die Information über Ihre Daten in der gewählten Zelle bzw. Zellenbereich. ERROR.TYPE; ISBLANK; ISERR; ISERROR; ISEVEN; ISLOGICAL; ISNA; ISNONTEXT; ISNUMBER; ISODD; ISREF; ISTEXT; N; NA; TYPE
Logisch Werden nur genutzt, um Ihnen eine Antwort zu geben: WAHR oder FALSCH. AND; FALSE; IF; IFERROR; NOT; OR; TRUE
Zur vorherigen Seite übergehen
Try now for free Try and make your decision No need to install anything
to see all the features in action